Poesie & Piano

Dieter Schaller und Joachim Hammer
Dieter Schaller und Joachim Hammer

Die Presse schreibt:
"Seit vielen Jahren bilden Dieter Schaller und Joachim Hammer ein Traumpaar der Poesie am Untermain. Ihre Programme „Poesie und Piano“ leben von der lebhaften szenischen Rezitation ebenso wie von den feinsinnigen, assoziationsreichen Improvisationen des Pianisten. Nicht nur trockene Rezitation bot der Sprecher, Schaller verwandelte die humoristischen Gedichte und ihre Pointen dank sprechen­der Gesten, mal spöttischer, mal naiver Mimik und einer sehr vielseitigen nuancen­reichen Stimme in kleine Feuerwerkssalven. Der Pianist versteht sich auf elegante Improvisationen, die in Zitaten alles einsammeln, was als Assoziation oder Stimmungs­malerei zum gleichzeitig gesprochenen Text passt. Perfektes Timing versteht sich von selbst, aber der Pianist trifft nicht nur den richtigen Zeitpunkt, sondern auch den richtigen Ton, selbst bei zunehmend schrägen Trunkenheits­gedichten." (Main-Echo)    

 

Die nächsten Termine:

 

 

"Die vielen Gesichter des Dr. Luther"

mit POESIE & PIANO (Joachim Hammer + Dieter Schaller)

am 18. Oktober in Erlenbach

 

 

 

Vergangene Termine 2013/14/15/16:

 

 

 6. Nov. 2016          "Heiter bis wolkig"
                                              Poesie & Piano im Gotischen Haus in

                                  Großostheim

 

11. Dez. 2016                  "Heiter bis wolkig"
                                                      Poesie  &  Piano in der Kochsmühle Obernburg

 

 

13. Mai 2016         "Heiter bis wolkig"
                                     
Poesie & Piano im Weingut Giegerich in

                                  Großwallstadt

 

9. April 2016            "Heiter bis wolkig"
                                                Poesie & Piano

                                   in der Schickling Stiftung   Ottobeuren

 

6. Febr. 2016                  "Heiter bis wolkig"
                                                       Poesie & Piano im Kulturforum in

                                          Bad Mergentheim

 

Freitag, 14. Februar 2014
"Maskenball im Hochgebirge"

mit POESIE & PIANO
im Gewölbekeller in Sailauf

 

 Freitag, 23. Mai 2014
“ACH, WAS MUSS MAN OFT VON BÖSEN . . .“
Worte und Töne über freche Buben und böse Mädchen
mit POESIE & PIANO

Joachim Hammer und Dieter Schaller
im Weingut Giegerich Großwallstadt

 

Sonntag, 6. Januar 2013, 19 Uhr

"Maskenball im Hochgebirge"

in der Kochsmühle in 63785 Obernburg

www.kochsmuehle.de

 

 Samstag, 23. Februar 2013

„Morgennatz und Ringelstern"

mit POESIE & PIANO
in der Zehntscheune in Kleinwallstadt    
www.kleinwallstadt.de/markt/zehntscheune.htm

 

 

Sonntag, 24. März 2013,  16 Uhr
"Maskenball im Hochgebirge"
mit POESIE & PIANO
Joachim Hammer und Dieter Schaller

           in der Marie-Seebach-Stiftung in Weimar

Freitag, 26. April 2013, 19 Uhr

"Maskenball im Hochgebirge"

mit POESIE & PIANO     
im Weingut Giegerich in Großwallstadt           

 

www.weingut-giegerich.de/

 

 

       Wir bieten derzeit folgende Programme an:

 

* "Von Speis und Trank und anderen Genüssen"

 

* "Wilhelm Busch: Der Vogel, scheint mir, hat Humor"

 

* "Morgennatz und Ringelstern"

 

* "Maskenball im Hochgebirge:

     Verse und Töne zu den Höhen und Tiefen des Lebens"

 

* "Ach, was muss man oft von bösen..."

     Worte und Töne über böse Buben und freche Mädchen

 

* "Herbstzeitlose"

 

* "Heiter bis wolkig"

 

 

 

Foto: Spachmann
Foto: Spachmann